ALLGEMEINE HINWEISE UND PFLICHTINFORMATIONEN

Datenschutz auf einen Blick

Grundinformation

Die folgenden Informationen geben Überblick darüber, was mit Ihren persönlichen Daten passiert, wenn Sieunsere Website besuchen.
Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie identifiziert werden können.
Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

1. Wir sind verantwortlich für Ihre Daten

Die Sicherheit und der Schutz Ihrer persönlichen Daten sind für uns von größter Bedeutung.
Wir behandeln Ihre Daten entsprechend mit großer Sorgfalt.
Achtung und Wahrung der Vertraulichkeit zum Schutz Ihrer Daten GDPR
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt mit Ihrer vorherigen Zustimmung, unter strikter Einhaltung der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) und desBundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

2. Wie sicher sind Ihre Daten?

Wir gewährleisten die Sicherheit und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den geltenden EU-Datenschutzbestimmungen (Art. 32 DSGVO) und der Garantie der Bundesrepublik Deutschland.

3. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Personenbezogene Daten sind Daten, anhand derer Sie identifiziert werden können.
Dazu gehören zum Beispiel:

  • Adressdaten:
  • Registrierungsdaten:
    Ihre Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse
  • Telekommunikationsdaten: Festnetz- und Mobiltelefonnummer, Faxnummer.
  • Servicedaten:
    Menge, Preise, Zahlungsmethoden, Bestellverfahren, Rabatte, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Kundennummer.
  • Finanzinformationen:
    Bankkontoinformationen, Kreditkarteninformationen.

4. Was sind Pflichtangaben oder Pflichtfelder?

Bestimmte Datenfelder sind als erforderlich mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.
Die Bereitstellung dieser Daten ist erforderlich, um Ihren Wunsch nach einer Dienstleistung oder einem angegebenen Zweck zu verarbeiten.
Mangelnde Informationen können dazu führen, dass wir den gewünschten Service für den angegebenen Zweck nicht erbringen können.
Ihre Daten werden erfasst, wenn Sie sie uns zur Verfügung stellen. Dies können beispielsweise Daten sein, die Sie in ein Kontaktformulareingeben.

Datenübertragung bei Vertragsschluss:
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aus Ihrer Bestellung zunächst zur Verarbeitung einschließlich Ausführung.
Gleichzeitig übermitteln wir Daten im erforderlichen Umfang an die Mitarbeiter / Partner, mit denen wir Ihren Vertrag erfüllen sollen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Lit. b DSGVO,
die die Verarbeitung von Daten zur Vertragserfüllung oder vorvertraglichen Maßnahmen ermöglicht.
Unsere Mitarbeiter / Partner können die Daten nicht für andere Zwecke verwenden.
Sie sind auch verpflichtet, diese Informationen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen zu verarbeiten.
Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung, beispielsweise zu Werbezwecken, nicht an Dritte weitergegeben.
Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.
Es reicht aus, uns eine E-Mail zu schreiben.

Die Daten, die Sie in das Kontaktformular eingeben, bleiben bei uns, bis Sie uns auffordern, sie in einem Änderungsformular zu löschen. WennSie Ihre Zustimmung zur Speicherung der Daten widerrufen, gilt dies nicht mehr (z. B. nachdem Ihre Anfrage bearbeitet wurde). …
Die verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen – insbesondere die Lagerzeiten – bleiben unverändert.

Datenverarbeitung (Kunden- und Vertragsdaten)
Sie haben jederzeit das Recht, kostenlos Informationen über den Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.
Sie haben auch das Recht, diese Daten korrigieren, sperren oder löschen zu lassen, und Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei derzuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

5. Bewertungen und Kommentare

Sie können Ihre Informationen auch in Bewertungen und Kommentaren unter einem Pseudonym senden.